auch im Isenhagener Land Bohrschlammgruben

Home / Störfälle / auch im Isenhagener Land Bohrschlammgruben

„Nach ersten IK-Recherchen soll es auch im Isenhagener Land Bohrschlammgruben geben. Inwiefern von ihnen eine Gefahr für Mensch und Umwelt ausgeht, ist noch unklar.

Früher wurde der Bohrschlamm bei der Öl- und Gasförderung häufig direkt neben den Förderanlagen in Gruben gefüllt. In Niedersachsen gab es Hunderte solcher Gruben. Die Mineralölkohlenwasserstoffe (MKW) im Boden sind bei einer hohen Konzentration eine Gefahr für das Grundwasser. Die potenziellen Auswirkungen von MKW auf die Gesundheit des Menschen variieren laut Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) stark: Sogenannte aromatische MKW könnten als genotoxische Karzinogene wirken – das heißt, sowohl das genetische Zellmaterial schädigen als auch Krebs auslösen. Einige gesättigte MKW reichern sich im menschlichen Gewebe an und können zu Nebenwirkungen in der Leber führen.“

http://www.az-online.de/isenhagener-land/gifhorn/giftiger-schlamm-gruben-4369258.html

Kontakt

Schreiben Sie uns... wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search