Erdbeben Lokalmagnitude 2,1 Landkreis Oldenburg

Home / Störfälle / Erdbeben Lokalmagnitude 2,1 Landkreis Oldenburg

Bei Großenkneten (Landkreis Oldenburg) ereignete sich am *28. Juli 2014 um 22:03 Uhr Ortszeit* ein leichtes Erdbeben der Lokalmagnitude 2,1.

Das Epizentrum (Ort des Erdbebens) liegt nach ersten Auswertungen *etwa 20 km südlich von Oldenburg* im Raum Großenkneten. Es befindet sich im Bereich des Erdgasfeldes Hengstlage. Im näheren Umfeld dieses Erdgasfeldes wurden bisher keine Ereignisse beobachtet. Frühere Erdbeben ereigneten sich allerdings an südlich gelegenen Feldern – zuletzt ein Erdbeben der Magnitude 2,4 am 20. Dezember 2013 im Raum Emstek. Weitere Ereignisse fanden am 10. Dezember 1998 mit der Magnitude 2,2, am 10. September 2002 mit der Magnitude 2,6 und am 2. Juli 2006 mit der Magnitude 2,8 statt. Ein Zusammenhang zwischen den seismischen Ereignissen und der Erdgasförderung wird vom NED daher als wahrscheinlich eingestuft.

<<< zurück

Kontakt

Schreiben Sie uns... wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search