Schaden an einer Nassölleitung – weil Landwirt Leitung beim Ackern beschädigte

Home / Störfälle / Schaden an einer Nassölleitung – weil Landwirt Leitung beim Ackern beschädigte

06.06.2013: Schaden an einer Nassölleitung im Erdölfeld Siedenburg
Im Bereich des Erdölfeldes Siedenburg (Landkreis Diepholz) kam es am 06. Juni 2013 zu einem Schaden an einer Nassölleitung (Nassöl besteht zu mehr als 90 % aus Lagerstättenwasser) des Unternehmens ExxonMobil Production Deutschland GmbH (EMPG), weil ein Landwirt die Leitung beim Ackern beschädigt hat. Das spricht für den sicheren Stand der Technik bei der Verlegung von Nassölleitungen in Äckern. (Quelle: LBEG)

Kontakt

Schreiben Sie uns... wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search