Nach Erdwärme-Bohrung – Eine Stadt zerreißt

Home / Störfälle / Nach Erdwärme-Bohrung – Eine Stadt zerreißt

Den bisher folgenschwersten Fall von Problemen bei Tiefen-Bohrungen hatte das südbadische Staufen. Dort war 2007 Grundwasser in eine gipshaltige Erdschicht gelaufen, die sich aufblähte. Der Boden hob sich und zog hunderte Häuser in Mitleidenschaft. Auch die Stadt Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) beklagte 2009 ein ähnliches Phänomen.
http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten_artikel,-Suche-nach-Erdwaerme-beschaedigt-zahlreiche-Haeuser-_arid,142252_print,1.html

Veröffentlicht am 20.02.2013
Spiegel TV – Nach Erdwärme-Bohrung – Eine Stadt zerreißt

Staufen nach einer Erdwärme-Bohrung

Kontakt

Schreiben Sie uns... wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search