Erdbeben in Langwedel-Schülingen in 1 km Entfernung vom Betriebsplatz Völkersen – 2,8

Home / Störfälle / Erdbeben in Langwedel-Schülingen in 1 km Entfernung vom Betriebsplatz Völkersen – 2,8

Erdbeben in Langwedel – Schülingen in 1 km Entfernung vom Betriebsplatz Völkersen, unmittelbar an oder über zwei Horizontalbohrungen. 103 Meldungen über Bergschäden an umliegenden Gebäuden werden erstattet. BGR und GFZ Potsdam erforschen die Ursache und avisieren Ergebnispräsentation für den 14. Juni 2013. (Quellen: Gemeindeverwaltung Langwedel/LBEG)

„14.01.2013

Der Niedersächsische Erdbebendienst (NED) des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) wertet zurzeit in enger Kooperation mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) die seismologischen Daten des Erdbebens bei Langwedel (Landkreis Verden) vom 22. November 2012 aus. Die Veröffentlichung des Berichts mit den Ergebnissen der Untersuchungen ist für Juni 2013 geplant.
Das Epizentrum (Ort des Erdbebens) lag am Rande des Erdgasfeldes Völkersen. Die Lokalmagnitude des Erdbebens wurde mit 2,8 (ML) berechnet. Das Erdbeben wurde von vielen Anwohnern wahrgenommen, außerdem liegen Meldungen über Schäden vor, die möglicherweise im Zusammenhang mit dem Erdbeben stehen können.
Nach einer ersten Auswertung der seismologischen Aufzeichnungen gibt es Indizien, nach denen ein Zusammenhang zwischen der konventionellen Erdgasförderung und dem aktuellen Erdbeben wahrscheinlich ist….“

Anmerkung – Stärke 2,8 und Schadensmeldungen – bis dahin waren vom LBEG selbst Beben mit Stärke 3 als „leicht“ „kaum spürbar“ bezeichnet worden..

Kontakt

Schreiben Sie uns... wir melden uns so schnell wie möglich.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search